Am 12.10.17 findet das 12. Refugees Welcome Meetup Berlin statt, wie gewohnt im Cafe Sociale, Gubener Straße 47, 10243 Berlin. Ziel unserer monatlich stattfindenden Meetup-Reihe ist es, Menschen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren (wollen), zusammenzubringen und zu vernetzen. Drei Initiativen präsentieren sich ausführlich, danach ist Zeit für Austausch und Vernetzung. Kommt vorbei! Die Veranstaltung ist kostenlos. Damit wir abschätzen können wie viele Leute kommen bitten wir euch um Anmeldung.

Diesmal stellen sich folgende Initiativen vor:

Media Residents
Eed Be Eed Berlin – إيد بإيد برلين
Amal Berlin

Der Ablauf
• Beginn 19 Uhr – kurze Vorstellungsrunde aller Teilnehmer
• Initiativen stellen sich vor + anschließende Diskussion – ca. 60 Minuten.
• Austausch in offener Runde
• Es kann getrunken und gegessen werden (Barbetrieb) – jeder bestellt, was er mag und zahlt für sich selbst. Geflüchtete sind eingeladen.
Bringt Flyer und Infomaterial zu Euren Projekten mit! Es gibt einen Tisch, an dem ihr euer Material platzieren könnt.

Die Projekte im Oktober

Bastian Koch und Viola Fehn stellen Media Residents vor

„Media Residents ist das Netzwerk für geflüchtete Menschen mit Publikationshintergrund. Als Schnittstelle zwischen Initiativen, Medien und Unternehmen bieten wir Einsteigern und Profis einen Co-Working Space, technisches Equipment, sowie Workshops und regelmäßige Events. Willkommen im Berliner Hub für geflüchtete Medienmacher!“

Media Residents ist ein Projekt des Vereins Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.

Ahmad Denno stellt Eed Be Eed Berlin – إيد بإيد برلين
Eed Be Eed Berlin – إيد بإيد برلين ist ein arabischsprachiges Magazin + Multimedia Plattform. Eine gemischte Gruppe von Geflüchteten und Locals hat die Initiative auf die Beine gestellt mit dem Ziel, Newcomer mit Informationen, Nachrichten und Tipps zum Leben in Deutschland und speziell in Berlin zu versorgen. 

Cornelia Gerlach stellt Amal Berlin vor

Amal, Berlin! informiert Montag bis Freitag auf Arabisch und Farsi darüber, was in der Stadt los ist. Das Wichtigste vom Tage wird ergänzt durch Reportagen, Interviews und Kommentare. Journalisten und Journalistinnen aus Syrien, Afghanistan, Iran und Ägypten betreiben diese mobile Nachrichtenplattform als eine lokale Tageszeitung für das Smartphone.

Amal Berlin ist ein Projekt der Evangelischen Journalistenschule.

Das Welcome Meetup
Das Welcome Meetup Berlin startete im September 2016 als monatliche Meetup-Reihe, die EUCH zusammenbringen und vernetzen will:

– Initiatoren und Mitarbeiter von Projekten, Initiativen und Vereinen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren – Kommunikationsprofis, Multiplikatoren und (potenzielle) Helfer, die noch freie Kapazitäten haben und sich einen Überblick verschaffen wollen, welche Projekte es gibt und wo sie sich einbringen könnten. – Geflüchtete, die den Initiativen aufzeigen können, in welchen Bereichen sie sich mehr Unterstützung wünschen, und natürlich auch Geflüchtete, die sich selbst engagieren wollen.
Wir freuen uns auf Euch!

The 12th Refugees Welcome Meetup will be held in Berlin on Sept 14. 

Three Projects will be presented:
Media Residents
Eed Be Eed Berlin – إيد بإيد برلين
Amal Berlin

The aim of our series of monthly Meetup events is to bring together and establish networks between people who are already involved in or want to get involved in providing support and services for refugees.

The event programme:
• Start of the event at 7pm with a brief round of introductions for all participants
• Presentation of initiatives followed by a discussion – approx. 60 minutes
• Open exchange of experiences
• Participants can enjoy conversations in a relaxed bar setting whilst eating and drinking. Participants individually order what they want and pay for it themselves. Food and drink for refugees at the event is free of charge.
Please remember to bring flyers and information on your projects with you to the event! A special table will be provided for displaying your material.

The Welcome Meetup

The Welcome Meetup Berlin was launched in September 2016 as a monthly series of gatherings that wants to bring YOU together and network with YOU:
– Initiators + helpers of projects, initiatives or associations working to provide support and services for refugees
– Communication experts, multipliers and (potential) helpers who can spare time to provide their support and want to get a general idea of what projects are available and where they can get involved – Refugees who can provide the initiatives with an insight into the areas in which they would like to receive more support and, of course, refugees who want to get involved themselves

We look forward to seeing you there! The admins ?

Do you want to present a project/initiative?
If you know of any great projects or initiatives that should definitely be presented at our Meetup events, please feel free to get in touch, preferably by writing an e-mail or sending a message in this Meetup group or on our Facebook page.

Ankündigung: 12. Refugees Welcome Meetup am 12. Oktober: Media Residents, Eed Be Eed Berlin – إيد بإيد برلين, Amal Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*